Arbeit

Arbeit und Geldverdienen ist für Menschen mit Behinderungen genauso wichtig wie für alle anderen auch. Menschen mit Behinderungen sind oft sogar besser ausgebildet als Menschen ohne Behinderungen.
Da es aber viele von ihnen schwerer haben, einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz zu finden, setzt sich der Beauftragte auf verschiedenen Ebenen und mit einer Vielzahl von Partnern für Verbesserungen der Arbeitschancen und -möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen ein. Zum einen trifft sich der Beauftragte in regelmäßigen Abständen mit Unternehmen, Verbänden, Leistungsträgern und Behörden sowie Bildungswerken zum Austausch und unterstützt Initiativen und Projekte. Daneben werden Unternehmen besucht und ausgezeichnet, die sich für Menschen mit Behinderungen einsetzen.

Zur Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen, sowie zum Thüringer Ministerium für Arbeit wird eine enge Kooperation gepflegt. In Einzelfällen ist der Beauftragte bestrebt, zu schnellen Lösungen zu kommen und zu vermitteln, z. B., wenn Leistungen nicht zeitnah bewilligt werden oder Konflikte beizulegen sind.