Eine Rollstuhlfahrerin fährt einen begrünte Gasse entlang.

Landesfachstelle für Barrierefreiheit

Wege eröffnen, Teilhabe ermöglichen

Hindernisse im Alltag auszuräumen, heißt echte Teilhabe zu ermöglichen. Und zwar in allen Lebensbereichen. Das Thema Barrierefreiheit umfasst nicht nur bauliche Hindernisse an öffentlichen und privaten Gebäuden oder auf Verkehrswegen, sondern beinhaltet weit mehr Aspekte des täglichen Lebens. Nach der UN-Richtlinie 01/2016 ist ebenso die barrierefreie Gestaltung von Internetseiten, Dokumenten und Verwaltungsabläufen verpflichtend. Unserem Motto „Gemeinsam.Inklusion“ folgend, wollen wir mit unserer Beratung gegen Barrieren wirken.

Dem Landesbeauftragten sind die Landesdurchsetzungsstelle für digitale Barrierefreiheit sowie die neu geschaffene Landesfachstelle für Barrierefreiheit unterstellt.
In beiden Stellen bündeln wir unseren Sachverstand für eine inklusive Gesellschaft.