• Arbeit und Inklusion bei Boehringer Boehringer Ingelheim, Mann mit Blindenstock vor Eingang zu Bürogebäude  im Gespräch mit Kollegin
    Bild: Andi Weiland | Boehringer Ingelheim, Gesellschaftsbilder.de
  • Junger Mann im Rollstuhl bei der Arbeit in Tischlerwerkstatt
    Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de
  • Porträtfoto von Carina Kühne, Aktivistin und Autorin zum Thema Thema Trisomie 21
    Foto: Jörg Farys | Gesellschaftsbilder.de

Herzlich willkommen

Liebe Besucherinnen und Besucher,
willkommen auf den Internetseiten des TLMB. In dieser Funktion stehe ich den Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen im Freistaat als Ansprechpartner und Interessensvertreter zur Seite. Darüber hinaus arbeite ich eng mit Vereinen und Verbänden, Politik und Verwaltung, Institutionen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie der gesamten Zivilgesellschaft zusammen.

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Arbeit meines Büros auf dem Weg zu mehr Inklusion und Barrierefreiheit. Mein Team und ich stehen Ihnen für Fragen und Anliegen gern zur Verfügung und helfen Ihnen weiter.

Ihr Joachim Leibiger,
Thüringer Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderungen

zur Kontaktseite

Sprechzeiten der TLMB-Geschäftsstelle 

Für fachliche und rechtliche Auskunft oder Beratung stehen wir Ihnen jeweils wie folgt zur Verfügung: 
dienstags von 14:00 -16:00 Uhr und
donnerstags von 10:00 -12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Aktuelle Meldungen

  • 30.09.2022

    Besuch des Christophoruswerkes in Erfurt-Alach gemeinsam mit Ministerpräsident Ramelow

    Mit Ministerpräsident Ramelow besucht der TLMB die Christophorus Dienstleistungen gGmbH, einen Erfurter Inklusionsbetrieb. Im Vorfeld des 64. Treffens der Beauftragten von Bund und Ländern am 3./4. 11. in Erfurt informiert er sich über inklusive Ansätze in der Arbeitswelt.

  • 26.09.2022

    Bundesteilhabepreis 2022 ausgeschrieben

    „WOHNEN barrierefrei, selbstbestimmt, zeitgemäß“ lautet das diesjährige Schwerpunktthema für den Bundesteilhabepreis. Die Auszeichnung prämiert "Gute-Praxis-Beispiele" und Modellprojekte, die vorbildlich für den inklusiven Sozialraum sind.

  • Poster des 8. Bürgerfestes mit Programmauszügen
    14.09.2022

    Bürgerfest des Geschichtsverbundes mit Angeboten in Gebärdensprache

    "Neuvermessung des 3. Oktober - Perspektiven auf den Tag der Deutschen Einheit": Vom 1. bis zum 3.10.2022 lädt der Thüringer Geschichtsverbund in die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt ein. Programm und Führungen werden in Gebärden gedolmetscht.