Kameramann bei MDR-Dreh im Büro des Landesbeauftragten

Neu und informativ

Der Landesbehindertenbeauftragte nimmt eine Vielzahl von Terminen war. In der Rubrik Veranstaltungen erhalten Sie einen Überblick über alle Termine. Außerdem möchten wir Ihnen  unseren Newsletter vorstellen. Dieser erscheint mehrmals jährlich und informiert Sie darüber, was aktuell im Bundesland Thüringen aus behindertenpolitischer Sicht wichtig ist.

Aktuelle Meldungen

  • 19.02.2021

    Corona-Impfung: Landesbeauftragter fordert Kommission für Einzelfälle

    Joachim Leibiger: „Menschen mit schweren Vorerkrankungen müssen individuelles Gehör finden.“ Der Thüringer Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen hat sich aus Anlass der bevorstehenden Impfung von Menschen mit einem hohen Risiko für einen tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus (Prioritätsstufe 2 gemäß § 3 Coronavirus-Impfverordnung) dafür ausgesprochen, dem Vorbild anderer Bundesländer zu folgen und Einzelfallentscheidungen über die bevorzugte Terminvergabe für Impfungen durch eine Kommission zu ermöglichen.

  • Frau mit Mund-Nasen-Schutz, daneben mikroskopische Darstellung des Virus
    26.01.2021

    Behindertenbeauftragte fordern schlüssiges Schutzkonzept während Corona-Pandemie

    In einer gemeinsamen Erklärung haben die Behindertenbeauftragten von Bund und Ländern konkrete Forderungen aufgestellt, wie zukünftig der Schutz von Menschen mit Behinderungen während der aktuellen Pandemie-Lage verbessert werden kann.

  • Pressekonferenz des TLMB mit Birgit Keller und Joachim Leibiger
    03.12.2020

    Inklusionsmonitor 2020

    Gemeinsam mit Landtagspräsidentin Birgit Keller stellte der Landesbeauftragte am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen im Rahmen einer Pressekonferenz die wichtigsten Erkenntnisse des diesjährigen Inklusionsmonitors vor.

Der Beauftragte äußert sich zu aktuellen behindertenpolitischen Themen oder Vorhaben und gibt diese gegenüber Presse, Radio und Fernsehen sowie Internetportalen bekannt.